Umwelttag / Frühjahrsputz

 

Einmal pro Jahr, meist im Frühling, lädt der Ortsbeirat bzw. die Gemeinde Weilrod zum Umwelttag ein. Alle Freiwilligen - Jung und Alt - treffen sich vormittags meist am Ochsenstallplatz, um in verschiedenen Gruppen (mit oder ohne Traktoren) das Dorf aufzuräumen. Der wichtigste Teil hierbei ist es den Müll einzusammeln, der überall in die Natur geworfen wird.

Man kann sich nur schwerlich vorstellen wieviel Müll man an einem Vormittag sammeln kann. Es ist jedes Jahr auf´s Neue erschreckend. Der gesammelte Müll wird an einen vorher vereinbarten Ort abgeladen und ein paar Tage später vom Bauhof der Gemeinde abgeholt.

Als Belohnung für die fleißigen Hände gibt es anschließend im DGH oder am Ochsenstallplatz immer noch eine gratis Belohnung in Form von Speis und Trank.

Heutzutage findet der Umwelttag in ganz Weilrod an ein und demselben Tag statt. Diese Aktion ist für Riedelbach jedoch nicht neu. Auch früher in den 90ern gab es jedes Jahr im Herbst eine solche Maßnahme. Damals hieß es noch: „ATTACKE - Heute ist Müllsammeltag“. Fast alle Kinder waren mit am Start und man machte sich einen Spaß daraus, wer den größten und interessantesten Müll findet und diesen auf einen Traktor-Anhänger werfen würde.

Umwelttag

Quelle: https://www.facebook.com/pg/Weilrod-Riedelbach-130896840314885/photos/, 16.6.2021

Zum Seitenanfang